Nachhaltigkeit

Um den ökologischen Fußabdruck meines Unternehmens zu reduzieren, habe ich verschiedene Maßnahmen ergriffen, um dieser Verantwortung gerecht zu werden:

Klimaneutrale Website

Seit November 2019 ist meine Internetseite klimaneutral. Dafür habe ich auf www.natureoffice.com eine Ausgleichszahlung getätigt für die Emissionsmenge, die meine Internetseite durch den Stromverbrauch verursacht. Das Zertifkat dazu könnt ihr euch hier angucken: PDF

Bäume pflanzen

Bäume sind wichtige Verbündete für den CO2 Abbau, aus dem Grund pflanze ich seit 2019 für jede bezahlte Kundenrechnung einen Baum bei iplantatree.org. So sind im Dezember 2019 30 Bäume zusammengekommen und ich bin sicher, 2020 werden es noch ein paar mehr.

Papiernutzung

Um nicht mehr zu verschwenden als nötig, habe ich meine Buchhaltung fast vollständig digitalisiert. Das heißt, es werden keine Rechnungen, Kontoauszüge etc. ausgedruckt, sondern digital gespeichert. Ich verzichte soweit wie möglich auf gedruckte Rechnungen meiner Lieferanten und auch die Angebote und Rechnungen an meine Kunden versende ich per Mail. Ausdrucke mache ich nur dann, wenn es nicht anders geht.

Nachhaltige Dienstleister

Die Produktion von Flyern, Visitenkarten & Co. verursacht natürlich auch CO2 und oft werden umweltschädliche Stoffe verwendet (Druckfarben, Lösungsmittel etc.). Aus dem Grund arbeite ich vermehrt mit Dienstleistern zusammen, für die Nachhaltigkeit und Umweltschutz eine wichtige Rolle spielen, die z. B. Recyclingpapier im Programm haben oder die möglichst klimaneutrale Energie nutzen. Das geht (noch) nicht immer, aber es wird stetig mehr.

Annika Lewin Grafikdesign

Halterner Str. 49
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361 9917594
E-Mail: kontakt@annika-lewin.de

Social Media

Rechtliches